Leitbild der Schule

Wir, das Gymnasium Leoninum Handrup in Trägerschaft der Herz-Jesu-Priester, sind eine freie, staatlich anerkannte, katholische Schule mit ökumenischem Geist.

Handrup ist mehr als Schule!

1. Wir sind Christen – mit gutem Grund!
„Menschen bildet man heran, nicht, indem man sie zwingt, sondern indem man sie anregt.“ Geprägt sind wir als freie Schule von unserem christlichen Menschenbild. Wir leben den Glauben gemeinsam, lassen uns vom Geist Gottes leiten. Die Ideen unseres Ordensgründers Pater Leo Dehon sind für uns maßgebend.
2. Komm mit!
Schule heißt für uns, auf der Grundlage von gegenseitigem Respekt einen Lebensabschnitt gemeinsam zu gehen.
3. Du bist uns wichtig!
Erziehung kann nur gelingen, wenn die Liebe zu den Kindern und Jugendlichen die Grundlage bildet. Unsere Schule versteht sich als Erziehungsgemeinschaft aus Eltern, Schülern und Lehrern.
4. Misch Dich ein!
Bildung verstehen wir ganzheitlich. Wir möchten, dass die Schülerinnen und Schüler sich in die Gesellschaft einmischen, sich als politische Menschen verstehen und für das Gemeinwesen eine soziale Verantwortung übernehmen.
5. Wir nehmen Dich an!
Leben aus dem Glauben heißt für uns Toleranz, nicht Beliebigkeit. Wir akzeptieren den anderen so, wie er ist.
6. Friede sei mit Dir!
Leben aus dem Glauben bedeutet für uns auch die Ablehnung von Gewalt. Wir tun alles dafür, dass die jungen Menschen unsere Schule gewaltfrei erleben.
7. Zeig, was in Dir steckt!
Schule heißt für uns, die eigenen Talente zu entdecken und zu entfalten. Wir weiten den Blick, deshalb sind für uns Beziehungen zu Schulen im Ausland und internationale Projekte selbstverständlich.

Wir geben den Kindern und Jugendlichen Geborgenheit bei klaren Regeln.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.