Schlagwort-Archive: 2016

Eigene Homepage der Gruppe „AufTakt“

Ab sofort finden Sie alle Termine und Daten der Gruppe Auftakt unter https://auftakt-handrup.de/

Adventssingen 2016

Rorate-Amt

„Rorate caeli desuper, et nubes pluant iustum: aperiatur terra, et germinet Salvatorem“ Einladung zum Rorate-Amt am Freitag, 02.12.2016 um 6.00 Uhr in der Kloster-Kirche Handrup mit anschließendem Frühstück. Die alten Worte aus dem Buch Jesaja (45,8) sprechen auch in die Dunkelheiten

Projektchor Adventssingen

Höhepunkt in unserem Schulleben am Ende der Adventszeit, am vierten Adventssonntag, ist seit Jahren unser Adventssingen. Wieder freuen sich viele auf die Proben für den Projektchor.

Tutorenbattle: „Es ging um die Wurst“

Volleyball
Beim diesjährigen 1. Tutorenbattle trafen sich am letzten Freitag rund 70 „sport- und essbegeisterte“ Jugendliche des neuen Jahrgangs 11 zum Kennenlernen der einzelnen Tutorengruppen in der Neuen Sporthalle zu einem kurzen Volleyballturnier. Ausgerichtet und organisiert von

25 Jahre Linux: Das Jedermann-Betriebssystem

Tux
Heute vor 25 Jahren wurde das Betriebssystem LINUX angekündigt. Mittlerweile ist es fast überall. Der gesamte Artikel ist heute in der c’t erschienen: >>> zum Beitrag „Weltherrscher – fast überall“  

Nicht schlecht, Herr Sp… äh Ruppel!

Aus zehn Redensarten hat Lars Ruppel humoristische Gedichte verfasst und sie jüngst in seinem Buch „Holger, die Waldfee“ veröffentlicht. Zweimal schon ist er zum Deutschen Meister des Poetry-Slams gekürt worden, des Wettstreits frei rezitierender Dichter auf der Bühne. Er arbeitet

Neues von der Baustelle

Zwei Webcams beobachten den Fortschritt der Bauarbeiten in Handrup und halten das Geschehen fest. Von diesen Bildern soll am Ende der Bauarbeiten ein Zeitrafferfilm entstehen, der den gesamten Umbau des pädagogischen Zentrums zeigt. Hier im Bild sind immer zwei Snapshots des aktuellen Tages

La Mer – schwere See und Leichtmatrosen

Mit ihrem neuen Programm begibt sich die Gruppe AufTakt auf das weite Meer hinaus – auf das Meer, das einmal funkelt im Glanz der Nacht, wie es im Chanson von Charles Trenet heißt, das sich aber auch stürmisch bewegt zeigt und als Abenteuer bestanden sein will. Ob es nun um die Liebe der Matrosen, um