Spanien 2018

Über unsere Spanienfahrt wird im Radio berichtet

Über unsere Spanienfahrt berichtet das Seminarfach „Migration in Europa“ in einer Radiosendung, die am 16. November um 18 Uhr auf der Ems-Vechte-Welle ausgestrahlt wird. Im Mittelpunkt der Sendung stehen die verschiedenen Ausflüge, das Treffen mit den spanischen Schülern und

Wie geht’s weiter, Spanien?

Immer noch haben wir sehr viele Erinnerungen an eine tolle Zeit in Spanien und sehr viele Fotos. Daraus soll – wie auch schon bei den früheren Schulfahrten – ein Buch erstellt werden. Geplant ist, dass bis zu den Weihnachtsferien Texte geschrieben und Fotos sortiert werden sollen, damit

Spanienfotos einsenden

Liebe Spanienfahrer, wir wollen ein Buch mit vielen Fotos über unsere Schulfahrt nach Spanien erstellen. Deshalb sendet bitte Eure schönsten Schnappschüsse an: spanien2018 [at] leoninum.org Dankeschön!

Ein Kardinal zum Anfassen

Nach dem Gottesdienst in der Almudena-Kathedrale nahm sich der Madrider Erzbischof  Carlos Osoro Sierra, Kardinal von Santa Maria in Trastevere, gerne noch etwas Zeit für Fotos mit der Handruper Schulgemeinschaft. Frau Joachimmeyer und Herr Hanneken finden’s gut:      

Film der Fa. Höffmann über die Reise der Schulgemeinschaft nach Spanien

Einen Film der Fa. Höffmann über die Reise der Schulgemeinschaft nach Spanien finden Sie hier: Ein herzliches Dankeschön an Hendrik Ganseforth, der nicht nur als Kameramann fungierte, sondern oft auch der Choreograph war und last but not least auch für den Filmschnitt verantwortlich zeigte.

Wanderung in der Sierra de Guadarrama (Update)

Inzwischen gehen auch Fotos ein, die andere als die „üblichen Verdächtigen“ einreichen. Hier ein paar von einer Gruppe, die wohl am 15. September in der Sierra de Guadarrama (Bergkette nördlich des Campingplatzes, auf einigen Bildern vom Platz auch mal zu sehen) wanderte. Pastor

Erste Bilder von der Rückkehr aus Spanien

So viele Menschen, so viel Begeisterung, Spruchbänder, Glockengeläut! Wer das erlebt hat, wird es so schnell nicht wieder vergessen. Wir danken allen, die uns heute mit so viel Freude wieder in Handrup begrüßt haben! Die Berichterstattung über die Spanienfahrt wird an dieser Stelle weitergehen,

Sonntag: Der große Tag der Makowski-Zwillinge

Ohne hier die Leistung anderer an Planung und Durchführung des Abschlussgottesdienstes Beteiligter schmälern zu wollen, so ist doch die Leistung der beiden Makowski-Zwillinge besonders hoch einzuschätzen. Fabian sollte im Abschlussgottesdienst die Orgel in der Almudena-Kathredale spielen,

Sonntag: Abschlussgottesdienst und Abschied von den spanischen Gästen

Sonntag: Abschlussgottesdienst und Abschied von den spanischen Gästen Zunächst versammelten sich alle an der Schulfahrt Beteiligten nach und nach zwischen Almudena-Kathredale und Königspalast. Als die „Aufstellung“ eingenommen war, wurde das offizielle Abschlussfoto

Spannende Geschichte

Auf diesen Ausflug in das nur ca. 10 km vom Campingplatz El Escorial entfernt gelegene Valle de los Caidos (Tal der Gefallenen) hatten sich die begleitenden Lehrer wohl mehr „gefreut“ (es war eher eine gespannte Erwartung und Neugierde) als die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge