Neigungsfach

Was nicht passt wird passend gemacht.

Pünktlich zum Fereinstart sind weitere Projektarbeiten in unserem Neigungsfach Techniken der Bearbeitung fester Stoffe fertig gestellt worden. Gerne präsentieren die Schüler hier ihre Ergebnisse.        

Erste produktive Ergebnisse im Neigungsfach

Stolz präsentieren die Schüler im Neigungsfach „Techniken der Bearbeitung fester Stoffe für Kids“ im Jahrgang 6 ihre ersten Ergebnisse. Aus dicken Balken bzw. Dachsparren sind kleine Holzautos geworden. Dies erforderte vor allem viel Kraft beim Sägen und Feilen, aber auch kreative

Mut-mach-Mützen

Eine tolle Idee stellten in der heutigen Mai-Vollversammlung des Leoninums die Schülerinnen des Neigungsfachs „Geschickt eingefädelt“ von Frau Meemann vor: Sie wollen „Mut-mach-Mützen“ für Krebspatienten herstellen und sammeln. Gleichzeitig baten sie um

Techniken der Bearbeitung fester Stoffe für Kids (Jahrgang 6)

Holz zerteilen, Beton anrühren, das Fahrrad reparieren, mit Gips modellieren, das und mehr gibt’s hier zu tun im Blaumann und mit Arbeitsschuhen. Das Neigungsfach setzt neben dem handwerklichen Interesse der Schülerinnen und Schüler auf ihren Mut zur Selbstständigkeit und ihre Experimentierfreude.

Dschungelcamp – exotische Pflanzen und Tiere

Inhalt dieses Neigungsfaches der Klasse 5 sind exotische Pflanzen und Tiere, die als Haustiere (Koikarpfen, Papageien, Echsen)  oder auf der Fensterbank und im Gewächshaus (fleischfressende Pflanzen, Amarylis, Palmen) immer beliebter werden oder durch klimatische Veränderungen Einzug

Neigungsfach „Mal-Atelier“ Jahrgangsstufe 5

Im Malatelier setzen wir uns mit den verschiedenen Maltechniken auseinander. Aquarell, malen auf Leinwand mit Acrylfarben arbeiten auf unterschiedlichen Bildträgern, wie zum Beispiel Holz, Kunststoff, Karton. Die Herstellung von Farben und das Malen mit und ohne Pinsel wird unsere Experimentierfreude

Neigungsfach „KUNSTwerkstatt“ Jahrgangsstufe 6

In der Kunstwerkstatt findet man neben den Arbeiten mit Ton, Installationen aus Holz, Herstellung von Objekten aus Papiermache und Schnitzen mit Messer und Seife. Es wird gesägt, gehämmert, Drähte gebogen, geklebt und geformt. Wichtig ist den eigenen Ideen eine Form zu geben.    

Geheimnisvolle Welt der Flaggen, Wappen, Münzen und Briefmarken

Jeden Tag sehen wir sie oder haben sie sogar in der Hand. Welche Bedeutung hinter ihnen verborgen ist, wissen wir allerdings nicht immer. Woher hat z.B. die deutsche Flagge ihre Farben? Warum hat Niedersachsen ein Pferd in seinem Wappen abgebildet? Das Sammeln von Briefmarken gehört zu den ältesten

SchmExperte werden

"SchmExperte" werden heißt, den Geschmack zu bilden, indem man Neues ausprobiert und so zum Experten für gesundheitsförderliches Essen und Trinken wird.

Neigungsfach „Theaterspiel – spiel Theater“

Im Neigungsfach „Theater“, das für die Jahrgänge 5 und 6 angeboten wird, lernst du unterschiedliche theatrale Gestaltungsmittel kennen. Dazu gehört das bewusste Wahrnehmen und Einsetzen des Körpers als wesentliches Ausdrucksmedium im Theater. Es werden z.B. kurze pantomimische Szenen,