Griechenland 2011

Über unsere Schulreise vom 23. September bis zum 03.Oktober 2011 nach Griechenland:

Griechenland-Buch erscheint am Freitag!

Mittlerweile ist das Buch über die große Schulfahrt des Leoninum im vergangenen Herbst nach Griechenland in der Druckerei. Alle Abiturienten können sich am kommenden Freitag nicht nur über ihr bestandenes Abitur und die Zeugnisse freuen, sondern auch über das Buch, das an diesem Tag zum ersten

Griechenland? Da war doch was!

Mittlerweile hat die Fußball-Europameisterschaft auch den Kunstunterricht und die Aula des Leoninums erreicht. Und am Freitag geht es im Viertelfinale für die deutschen Kicker ausgerechnet gegen Griechenland: Euro-„Sünder“ gegen Euro-„Musterschüler“! Mancher

Liebe Klasse 5 a! (Offener Brief)

Liebe Schülerinnen und Schüler, danke für Eure Griechenland-Berichte, die ich gestern über Eure Klassenlehrerin Frau Zapf erhalten habe! Obwohl ich in Griechenland eigentlich immer mit „offenen Augen“ unterwegs war, habe ich wohl einiges verpasst. Ich musste ziemlich schmunzeln,

Da fehlt doch noch was!

Liebe Griechenland-Fahrer! Unsere große Schulfahrt nach Griechenland im Herbst 2011 war ein einmaliges Erlebnis, das mit vielen und schönen Erinnerungen verbunden ist. Diese Erinnerungen möchten wir nun in einem Buch sammeln. Solche Bücher „leben“ davon, dass viele Teilnehmer ihre

Griechenland war sooo schön!

In der Aula werden zur Zeit Postkarten und Skizzen ausgestellt, die von Schülerinnen und Schülern während und nach der Griechenland-Fahrt angefertigt wurden. Da kommen viele, schöne Erinnerungen …

Neues Mode-Label?

Im Flur vor dem Erdkunderaum hängen seit einigen Tagen Shirts, die im Rahmen des Seminarfachs „Mode und Kunst“ bei Frau Schlüter-Zech entstanden sind. Aufgabe war es, die weißen Shirts so zu gestalten, dass dabei auch das Thema „Griechenland“ aufgegriffen wird.

Herzliche Einladung!

In der Projektwoche vom 31.8.-2.9.2011 studierte die Klasse 7d in Vorbereitung auf die Griechenlandfahrt das Minimusical „Die Träume des Morpheus“ ein. Einen Ausschnitt daraus stellte die Klasse bereits auf der Vollversammlung zum Abschluss der Projekttage vor und machte damit viele neugierig

Griechenland geht weiter

Soll das schon alles gewesen sein? Sicherlich nicht: Am Mittwoch, dem 2. November, soll im Rahmen einer Dienstbesprechung des Lehrer-Kollegiums eine Nachlese der Griechenland-Fahrt stattfinden. Zudem ist ein Griechenland-Abend für die Eltern geplant, die mitgefahren sind. Nicht zuletzt

Griechenland-Interview (Teil 3)

Bei den Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 5 und 6 konnte man am ehesten Bedenken haben, ob es gut gehen würde, diesen Schülern die Griechenland-Fahrt „zuzumuten“. Mittlerweile wissen wir es besser; doch hier sind die Antworten einiger Sechstklässler: Frage: Zwei Tage

Griechenland-Interview (Teil 2)

Die gleiche Fahrt, ein ähnliches Programm – wie ist das bei den unterschiedlichen Jahrgangsstufen angekommen? Schüler des 11. Jahrgangs haben hier doch bestimmt eine andere Meinung als jüngere Schüler: Frage: Zwei Tage Anreise im Bus und auf der Fähre, zwei Tage Rückreise –