Politik-Wirtschaft

Fachbereich Politik-Wirtschaft

Wie läuft’s, Juniorwahl?

Gut! Da der 10. Jahrgang ab Montag im Betriebspraktikum ist, konnten alle 10. Klassen bereits am Freitag wählen. Doch auch einige Schülerinnen und Schüler anderer Jahrgänge schauten mal vorbei und nutzten gleich die Gelegenheit für ihre Juniorwahl. So zeichnet sich bereits am ersten Wahltag

Juniorwahl 2017 – Morgen geht’s los!

Wählen will gelernt sein; immerhin geht es bei der Bundestagswahl um nichts Geringeres als um unsere Zukunft und die Zukunft unseres Landes. Bereits in den letzten Tagen und Wochen haben die Politiklehrer des Leoninums mit ihren Schülerinnen und Schülern das Thema Bundestagswahl und die zur

Assessment-Center

Am Freitag fand in der Alten Sporthalle eine Informationsveranstaltung der Barmer GEK für den 11. Jahrgang zur Durchführung eines Assessment-Centers statt. Dieses Assessment-Center ist Bestandteil der Berufsvorbereitung am Gymnasium Leoninum. Ebenso dazu gehört das Betriebspraktikum

Wettbewerbe

Auch in diesem Schuljahr gibt es Gymnasium Leoninum wieder die Möglichkeit, an einigen Wettbewerben aus den Bereichen Geschichte und Politik-Wirtschaft teilzunehmen. So laufen aktuell die Anmeldungen für das „Management Information Game“ bei Herrn Pfordt ein; hier sind nur

Juniorwahl 2017 – das Leoninum ist dabei!

Im Rahmen eines bundesweiten Projekts, das u. a. vom Deutschen Bundestag und der Bundeszentrale für politische Bildung unterstützt wird, beteiligt sich das Gymnasium Leoninum in diesem Jahr zum ersten Mal an der „Juniorwahl 2017“. So wird im Vorfeld der Bundestagswahl am 24. September

Management Information Game

Auch im kommenden Schuljahr wird das Gymnasium Leoninum seinen Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 10 – 12 wieder die Gelegenheit zur Teilnahme an einem „Management Information Game“ (MIG) geben. Bei diesem fünftägigen Wirtschafts-Planspiel schlüpfen die Schülerinnen

Ausstellung

In der Alten Pausenhalle kann z. Zt. eine Ausstellung über „Die Zukunft des Planeten Erde“ besichtigt werden, die von einem Politik-Kurs unter Leitung von Herrn Boensch angefertigt wurde.                    

Beeindruckende Zeitzeugen

Spannende Gäste durfte am Freitag das Gymnasium Leoninum begrüßen: Auf Vermittlung der Maximilian-Kolbe-Gesellschaft (Freiburg) und des Ludwig-Windthorst-Hauses (Lingen) besuchten drei polnische Überlebende des nationalsozialistischen Konzentrationslagers Auschwitz die Schule.

Die Karikatur der Woche

Ein neuer „Hingucker“ am Leoninum soll die „Karikatur der Woche“ werden. In einem der Schaukästen gegenüber von dem Büro von Herrn Vinke gibt es dort zukünftig alle paar Tage eine aktuelle politische Karikatur zu sehen – präsentiert von der Fachgruppe Geschichte/Politik-Wirtschaft.

Südafrikanische Gastschülerin

Die südafrikanische Gastschülerin Marie Venter hat für knapp drei Monate das Gymnasium Leoninum besucht und dort am Unterricht der Klasse 10 e teilgenommen. So konnte Marie nicht nur der Klasse 10 e aus ihrer Heimat berichten und Bilder zeigen, sondern sie konnte auch als Highlight gemeinsam