Geschichte

Fachbereich Geschichte

Die Karikatur der Woche

Ein neuer „Hingucker“ am Leoninum soll die „Karikatur der Woche“ werden. In einem der Schaukästen gegenüber von dem Büro von Herrn Vinke gibt es dort zukünftig alle paar Tage eine aktuelle politische Karikatur zu sehen – präsentiert von der Fachgruppe Geschichte/Politik-Wirtschaft.

Wir waren in Berlin

Rund 150 Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs haben von Montag, dem 13. Februar, bis Freitag, dem 17. Februar, die diesjährige Berlin-Fahrt unternommen. Bei kaltem, aber gutem Wetter wurde ein abwechslungsreiches Programm absolviert mit Stadtrundfahrt, Besuchen in Potsdam, dem ehemaligen

Berlin-Fahrt des 10. Jahrgangs

Die Berlinale ist eröffnet, der neue Bundespräsident gewählt, wenn am Montag, dem 13. Februar 2017, rund 150 Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs nach Berlin starten. Dort erwartet die Handruper Gruppe abermals ein attraktives, historisch-politisches Programm: Auf den Spuren von

„Koffer packen“ mit Kolumbus

30 Mann, 30 Tage – das war die Aufgabe der „Proviantmeister“ von Christoph Kolumbus: Wie viel und welchen Proviant sollte man auf eine Seereise nach Indien mit an Bord nehmen? 2000 l Trinkwasser – das macht Sinn; Bier und Rum – dafür spricht die bessere Haltbarkeit.

Auf den Spuren der Varusschlacht. Der 6. Jahrgang besucht Kalkriese

„Verräter oder Befreier Germaniens“ – das ist bis heute die Frage, wenn es um Arminius, den Helden der „Varusschlacht“ bei Kalkriese im Jahre 9 n.Chr. geht. Am Dienstag schlüpften die Sechstklässler bei ihrem Besuch in Kalkriese in die Rolle von römischen Legionären

Auf Achse

Gleich zwei Jahrgänge nutzten den heutigen Dienstag für Studienfahrten: Der 6. Jahrgang besuchte das Schlachtfeld der Varus-Schlacht in Kalkriese und bewegte sich im Rahmen von Führungen auf den Spuren der Römer und Germanen. Ebenfalls in die Antike reiste der 8. Jahrgang, der in Begleitung

Ausgerechnet 1923

Das Jahr 1923, fünf Jahre nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg, gilt als „Krisenjahr“ in der deutschen Geschichte: Nachdem Deutschland seine Reparationen an die Alliierten mehr schlecht als recht bezahlen konnte, besetzten diese das Ruhrgebiet. Als Folge des sog. „Ruhrkampfes“

Happy birthday!

An dieser Stelle sollte eigentlich dem Geburtstagskind des heutigen Tages ein Ständchen gebracht werden, aber einerseits ist heute keine Vollversammlung und andererseits hat heute die gesamte Schule Geburtstag! Denn am Dienstag, dem 22. Mai 1923, trafen die ersten Schüler in Handrup ein und

Vollversammlung im Mai

Dass die Alte Turnhalle im Mai 2016 als Versammlungsort für die Vollversammlung der Schulgemeinschaft des Leoninums genutzt wurde, war durchaus keine Premiere. Wie dieses Foto aus dem Jahr 1964 zeigt, verfügte der Raum sogar einmal über eine Bühne und wurde bei besonderen Anlässen bestuhlt:                                                                                     

Neigungsfach „Die Welt, in der wir leben“

Der Schreiber dieser Zeilen gibt zu, dass er „Star Trek-Fan“ ist, und alle Schülerinnen und Schüler, die dieses Neigungsfach wählen, werden vielleicht auch mal „Die Welt, in der wir leben“ verlassen und mit Raumschif Enterprise die „unendlichen Weiten“