Erdkunde

Fachbereich Erdkunde

Haselünnes Bürgermeister Schräer informiert über die Entwicklung des ländlichen Raumes

Alles außerhalb von Verdichtungsräumen bildet den ländlichen Raum. Diese „Restmenge“ beherbergt zwar nicht mehr die Bevölkerungsmehrheit, umfasst aber immer noch den größten Flächenanteil Deutschlands. Auf Einladung der Fachgruppe Geographie informierte Herr Werner

Klassenzimmer im Hähnchenstall

Raus aus dem Klassenzimmer in die unmittelbare Anschauung eines Hähnchenmastbetriebes – diese positive und überaus lehrreiche Erfahrung machten wir als Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a mit unserem Erdkundelehrer Heinz Koops Ende Mai bei dem Hähnchenmastbetrieb Eilers in Lengerich.

Geographie-Wettbewerb

Erstmals haben im Februar 53 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8, 9 und 10 des Gymnasium Leoninum am größten deutschen Schülerwettbewerb im Bereich Geographie teilgenommen. Der fünfzehnjährige Christian Fehren (10a) hat den Sieg auf Schulebene erreicht und die ersten zwei Hürden

Handrup und der globalisierte Standort – Erdkunde-LK besucht VW Emden

Im Zuge der Beschäftigung mit dem geographischen Themenkomplex „Deutschlands Stellung in der globalisierten Wirtschaft“ wollte der Erdkunde-Leistungskurs im Jg. 11 mit Herrn Böllner die Besonderheiten moderner industrieller Produktionsweisen in der praktischen Umsetzung

Fachbereich Erdkunde

  In der Erinnerung vieler Erwachsener an ihre Schulzeit wirkt das Fach Erdkunde oft polarisierend: Einerseits das früher teilweise sture Auswendiglernen von Fakten, die man in ihrer Bedeutung nicht zuordnen konnte, andererseits Berichte über ferne Länder, die wohl auf jeden eine gewisse

Erdkundekurse auf Stadtexkursion

Am Montag, dem 21. November, fand die schon traditionelle Münster-Exkursion der Erdkundekurse des zwölften Jahrgangs in Begleitung von Frau Springer, Herrn Koops und Herrn Rose statt. Am Beispiel Münsters sollten die funktionale Gliederung einer Großstadt und verschiedene Stadtentwicklungsprozesse