Neues aus den Fachbereichen

Artikel der Fachbereiche am Leoninum

Ein sportliches Dankeschön an den Förderverein

Für einen ganzen Satz neuer Badmintonschläger, etliche Dosen Nylonbälle, eine praktische Aufbewahrungstasche und eine neue Netzgarnitur über drei Felder möchte sich die Fachschaft Sport im Namen aller Schülerinnen und Schüler ganz herzlich beim Förderverein unserer Schule bedanken.

Beeindruckende Zeitzeugen

Spannende Gäste durfte am Freitag das Gymnasium Leoninum begrüßen: Auf Vermittlung der Maximilian-Kolbe-Gesellschaft (Freiburg) und des Ludwig-Windthorst-Hauses (Lingen) besuchten drei polnische Überlebende des nationalsozialistischen Konzentrationslagers Auschwitz die Schule.

Kreisentscheid JtfO Leichtathletik am Leoninum

Bei sehr schlechten Witterungsverhältnissen aber sehr guter Laune und Motivation haben exakt 120 Teilnehmer in der Wettkampfklasse II der Jungen und Mädchen – am letzten Freitag  – an unserer Schule den Kreisentscheid im Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia im Bereich Leichtathletik

Einblicke in die Welt der Literatur – Text des Monats Mai

Bertolt Brecht: Das Lob Als Herr K. hörte, daß er von früheren Schülern gelobt wurde, sagte er: „Nachdem die Schüler schon längst die Fehler des Meisters vergessen haben, erinnert er selbst sich noch immer daran.“ (Heinz Koops)

„Propheten im Koffer“ — ein Projekt im Religionsunterricht

Wir, die katholischen Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a haben uns im Religionsunterricht mit dem Thema „Propheten“ und in diesem Zusammenhang auch mit modernen Propheten beschäftigt. Bereits zu Beginn der Unterrichtseinheit stellten wir uns die Frage, ob es denn auch heute noch so

Ein Tag auf dem Forum Romanum

Ich saß nichts ahnend in der Waschküche und wusch die Kleidung meiner Herrin, als mein Herr hereinkam und rief: „Amalia, geh auf das Forum und hole Trauben, Feigen, Birnen, alles, was du für eine wohlschmeckende Mahlzeit benötigst. Wir erwarten Gäste.“ Ich konnte mein Glück kaum fassen,

Einblicke in die Welt der Literatur – Text des Monats April

Erich Kästner: Kurzgefasster Lebenslauf (1930) Wer nicht zur Welt kommt, hat nicht viel verloren. Er sitzt im All auf einem Baum und lacht. Ich wurde seinerzeit als Kind geboren, eh ich’s gedacht. Die Schule, wo ich viel vergessen habe, bestritt seitdem den grössten Teil der Zeit. Ich war

Neunzehn Schüler des 10. Jahrgangs in Tours

Seit Donnerstag, dem 30. März, verbringen die Schüler eine Woche bei ihren französischen Austauschpartnern. Bei strahlendem Sonnenschein führte Monsieur Pierre Moret die Gruppe durch Tours, die Stadt des Hl. Sankt Martin. Alle sind bester Dinge und freuen sich über das Zusammensein, besonders

Weihbischof Johannes Wübbe besucht das Gymnasium Leoninum

Für einen Tag kehrte der Osnabrücker Weihbischof Johannes Wübbe an seine ehemalige Schule, das Gymnasium Leoninum in Handrup, zurück. Nach einem Gespräch mit der Schulleitung sowie Vertretern des Ordens der Herz-Jesu-Priester, in deren Trägerschaft sich die Schule befindet, stand auch

Willkommene Abwechslung zum Englischunterricht

Eine lehrreiche Abwechslung zum gewöhnlichen Englischunterricht gab es für die Jahrgänge sechs und acht des Gymnasiums Leoninum in Handrup. Auf Initiative der Fachgruppe Englisch gastierte das englischsprachige Tourneetheater „White Horse Theatre“ aus Soest an der Schule. Für die