Archiv des Autors: Thomas Kock

Neue Radiosendung des Seminarfachs „Migration in Europa“ läuft am 4. Mai

Die neue Radiosendung des Seminarfachs „Migration in Europa“ wird am 4. Mai um 18 Uhr auf der Ems-Vechte-Welle ausgestrahlt. Im Mittelpunkt steht die Vorberichterstattung zu unserem Erasmus+-Treffen vom 23.-28. Mai in Handrup, wo Schülerinnen und Schüler aus Tours, Tervuren,

Das Seminarfach „Migration in Europa“ produziert eine neue Radiosendung

Am 20. April werden die Schülerinnen und Schüler des Seminarfachs „Migration in Europa“ eine neue Radiosendung in den Räumen der Ems-Vechte-Welle produzieren. Wann die Sendung ausgestrahlt wird, wird in Kürze mitgeteilt. Moderiert wird das Ganze von Aylin Gözlerikaragil

Erasmus+-Treffen in Tervuren

15 Schülerinnen und Schülern besuchten gemeinsam mit Anna Lehnert und Thomas Kock vom 12.-16. März unsere Partnerschule in Tervuren in Belgien. Die Schule liegt nur etwa eine halbe Stunde von Brüssel und ebenfalls eine halbe Stunde von Löwen entfernt. In Tervuren fand das 2. Erasmus+-Treffen

Seminarfach „Migration in Europa“ besucht Ausstellung zur Geschichte der Russlanddeutschen in der Alten Molkerei in Freren

Am 22. Feburar waren wir mit unserem Seminarfach „Migration in Europa“ in der Alten Molkerei in Freren. Wir haben uns dort die „Lebenswege“-Ausstellung über die Geschichte der Russlanddeutschen angesehen. Durch die Ausstellung wurden wir von Frau Heilmann gefüht,

Das Neigungsfach „Schreibwerkstatt“ hat einen eigenen Roman verfasst

„Die mysteriösen Internate“ heißt der Roman in 11 Kapiteln, den das Neigungsfach „Schreibwerkstatt – Schreibe deine eigene Geschichte“ im Jahrgang 6 verfasst hat. Der Roman wurde heute bereits der Klasse 5f vorgelesen, weitere Lesungen sollen folgen. In Kürze

Seminarfach „Migration in Europa“ produziert erste Radiosendung. Gesendet wird am 13.12. um 18 Uhr

Heute (24.11.) waren die Schülerinnen und Schüler des Seminarfachs „Migration in Europa“ im Studio der Ems-Vechte-Welle, um dort ihre erste Radiosendung „Leoninum aktuell“ zu produzieren. Im Mittelpunkt der Sendung steht die Vorstellung des neuen Erasmus+-Projekts

Erstes Erasmus+-Treffen in Tours

Vom 5.11. bis zum 11.11.2017 besuchten drei Schülerinnen (Aylin, Annika, Merle) aus dem Seminarfach „Migration in Europa“ in Begleitung von Herrn Matzki und Herrn Dr. Kock unsere Partnerschule Notre Dame La Riche in Tours, um am ersten internationalen Treffen für unser neues Erasmus+-Projekt

Tolle Klassenfahrt nach Borkum

Sehr viel Spaß erlebte der komplette 6. Jahrgang während seiner 5-tägigen Klassenfahrt in der Fahrten- und Projektwoche nach Borkum. Wie immer bot die große Jugendherberge am Hafen der Nordseeinsel viele abwechslungsreiche Möglichkeiten für Sport und Spiel. Auf dem Programm standen nicht

Neues Erasmusprojekt bewilligt

In den Sommerferien kam die gute Nachricht. Das neue Erasmusprojekt „Migration in Europa“ ist bewilligt worden. Unsere Schule bekommt damit die Möglichkeit, für zwei Jahre gemeinsam mit den Schulen in Tours (Frankreich), Tervuren (Belgien), Alba de Tormes (Spanien) und Swiecie

Alba de Tormes – Eine neue Partnerschule in Spanien

Die Zusammenarbeit mit der spanischen Provinz der Herz-Jesu-Priester soll verstärkt werden Vom 1. bis zum 4. November machten sich Franz-Josef Hanneken, Paul Wöste, Maria Lemmermöhle und Dr. Thomas Kock auf den Weg nach Spanien, um hier mit „alten“ und „neuen“ Partnern zu sprechen.