Sozialpraktikum

Bevor für den 11. Jahrgang das zweiwöchige Sozialpraktikum begann, gab es am vergangenen Freitag noch Informationen und Vorträge, u. a. von Frau Elke Kuiter (Demenz-Servicezentrum Landkreis Emsland) über „Demenz im Alltag: Befürchtungen, Information, Hilfen“ sowie von Frau Christine Schütte (St. Vitus-Werke Meppen) über „Arbeit mit Menschen mit Behinderungen“.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.