Römer gegen Germanen - Der 6. Jahrgang in Kalkriese

Heute (13.6.) war es wieder so weit: Der komplette 6. Jahrgang besuchte den Ort der legendären Varusschlacht in Kalkriese. Wieder gab es interessante Führungen, die Schülerinnen und Schüler konnten die neuen Grabungsfelder besichtigen. Natürlich schlüpften sie am Wall auch in die Rolle der Römer und der Gemanen. Gewinnen sollte derjenige, der überzeugender brüllen konnte. So floss nicht nur viel weniger Blut als im Jahre 9 n. Chr., auch der Sieger stand diesmal nicht ganz so eindeutig fest. Sicher ist: Alle haben eine Menge gelernt und es hat Spaß gemacht.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Geschichte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.