Was geht, Spanien?

Bedingt durch das Abitur, den Umzug des Lehrerzimmers und das Erasmus-Treffen in Handrup sind die Planungen für unsere große Schulfahrt nach Spanien etwas aus der Wahrnehmung verschwunden. Dennoch gehen die Vorbereitungen natürlich mit großen Schritten voran: In der vorigen Woche war eine kleine Gruppe bereits in Spanien, um sich mit den spanischen Partnern zu treffen und die Organisation zu besprechen. In der kommenden Woche fährt die große Gruppe der (Schüler-)“Experten“ nach Spanien, um vor Ort die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten zu planen. Eine Handruper Planungsgruppe trifft sich am Mittwoch und am Freitag in der Vollversammlung gibt es bestimmt Neuigkeiten zu verkünden, z. B. zu dem großen Schullauf (nach Spanien!) am 3. Juni und den Doppelkopf-Turnieren.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Spanien 2018 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.