P. Dr. Wilmer vom Papst zum Bischof von Hildesheim ernannt - Bischofsweihe am Samstag, 01.09.2018, 10°° Uhr, im Hildesheimer Dom

Am Freitag machte die Nachricht die Runde, die Pater Rektor Auth kurz nach 12:00 Uhr verkündete: Pater Heiner Wilmer, ehemaliger Schüler und ehemaliger Schulleiter am Leoninum, wird Bischof von Hildesheim.

Nach Johannes Wübbe, Weihbischof in Osnabrück, wird damit ein weiterer „Handruper“ Bischof. Allerdings bedeutet dies für den Orden der Herz-Jesu-Priester auch einen Einschnitt. Erst vor drei Jahren wurde Pater Wilmer zum Generaloberen gewählt – für eine eigentlich sechsjährige Amtszeit. Auch für unsere Spanienfahrt hatte er sich bereits den Termin für den Abschlussgottesdienst in der Kathedrale von Madrid notiert.

Aber unser Gebet und unsere guten Wünsche begleiten Pater Wilmer – und natürlich die Hoffnung auf manch „nachbarschaftliches“ Wiedersehen. Und wie sagte ein Handruper am Freitag: „Wir sind Bischof.“

(Franz-Josef Hanneken)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.