Neue Radiosendung des Seminarfachs "Migration in Europa" läuft am 4. Mai

Die neue Radiosendung des Seminarfachs „Migration in Europa“ wird am 4. Mai um 18 Uhr auf der Ems-Vechte-Welle ausgestrahlt.

Im Mittelpunkt steht die Vorberichterstattung zu unserem Erasmus+-Treffen vom 23.-28. Mai in Handrup, wo Schülerinnen und Schüler aus Tours, Tervuren, Swiecie, Alba de Tormes und Handrup zusammenkommen, und u.a. die neue Ausstellung zum Thema im neuen Pädagogischen Zentrum am 26. Mai um 9.15 Uhr eröffnen.

Berichtet wird auch über unseren Besuch in Tervuren im März.

Moderiert wird die Sendung von Aylin Gözlerikaragil und Florian Makowski. An den Reglern saßen Karl Meyer und Timon Lübken.

Zu empfangen ist die Sendung über UKW 99,3 und im Internet über Emsvechtewelle.de.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Erasmus + abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.