MdB Beeck besuchte das Leoninum

Zum zweiten Mal innerhalb von wenigen Wochen bekam das Leoninum in diesen Tagen Besuch von einem Bundestagsabgeordneten. Dieses Mal war es Herr Jens Beeck aus Lingen, der sich die Zeit nahm und zwei Unterrichtsstunden mit einem Politik-Kurs des 11. Jahrgangs und einer 9. Klasse diskutierte. Dabei ging es vorrangig um Fragen des technischen Fortschritts wie Einsatz von Robotern, Digitalisierung, selbstfahrende Autos und in Reagenzgläsern „gezüchtetes“ Fleisch. Wie wird die Welt von morgen aussehen und wie wird das Leben der heutigen Schülergeneration in 20 Jahren sein? Ein spannende Diskussion mit den Schülerinnen und Schülern ergab sich, für die die Zeit bei weitem nicht ausreichte!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Politik-Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.