Himmlisch kreativ

In der Katholischen Kirche St. Servatius in Berge gibt es (scheinbar!) „unfertige“ Deckengemälde aus dem 15. Jahrhundert zu sehen. Diese Deckengemälde sollten nun im Rahmen eines Mal-Wettbewerbs vervollständigt werden. Unter Betreuung von Frau Meemann haben sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 und 6 „Himmlisch kreativ“ beteiligt. Den Lohn für die künstlerische Arbeit gab es in der heutigen April-Vollversammlung durch Frau Heskamp für die Preisträger.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.