Politikunterricht der besonderen Art

„Lehrer-Pult statt Ausschuß-Sitzung“ hieß es am vorigen Donnerstag für MdB Albert Stegemann, als er das Gymnasium Leoninum besuchte; und entsprechend hieß es für den Geschichts-LK (Jg. 12) und die Klasse 9 a „Bundestagsabgeordneter statt Herr Hüer oder Herr Pfordt“. Diese beiden hätten sicherlich auch den Politikbetrieb in Berlin beschreiben können, doch eben nicht die „Innen-Ansichten“ eines Insiders: „Wie ist eigentlich Bundeskanzlerin Merkel im persönlichen Umgang, wenn sie an Ausschuß-Sitzungen teilnimmt?“ und „Kann es im Bundestag eine funktionierende Zusammenarbeit mit Rechtspopulisten geben?“ Auf diese und weitere Fragen gab es interessante Auskünfte. Hier noch einige Foto-Impressionen von zwei spannenden Unterrichtsstunden:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Politik-Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.