Wir waren in Berlin

Rund 150 Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs haben von Montag, dem 13. Februar, bis Freitag, dem 17. Februar, die diesjährige Berlin-Fahrt unternommen. Bei kaltem, aber gutem Wetter wurde ein abwechslungsreiches Programm absolviert mit Stadtrundfahrt, Besuchen in Potsdam, dem ehemaligen Stasi-Gefängnis in Hohenschönhausen, der Bunkeranlage in Zossen, im Bundesrat, … Alles hat gut geklappt und bis auf ein paar Erkältungen sind alle wieder wohlbehalten zurückgekehrt.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Geschichte, Politik-Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.