FranceMobil

Das FranceMobil hat am Gymnasium Leoninum Station gemacht. Den Besuch hatte die Fachruppe Französisch organisiert, um den Schülern des Jahrgangs 7 ein zeitgemäßes Frankreichbild zu vermitteln und zur Wahl der dritten Fremdsprache zu motivieren.

Die jeweils 45-minütigen Sequenzen gestaltete die Lektorin Amandine Robart in französischer Sprache und legte insbesondere großen Wert auf den spielerischen Erwerb der Fremdsprache.

Schließlich wurde ein Quiz zum Thema „Frankreich“ durchgeführt, bevor Madame Robart sich von den gut gelaunten Schülern verabschiedete.

Für die Eltern wurde ihnen eine Informations-Broschüre zu Französisch als Fremdsprache mit auf den Weg gegeben.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Französisch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.