Jahresarchive: 2017

Ausstellung

In der Alten Pausenhalle kann z. Zt. eine Ausstellung über „Die Zukunft des Planeten Erde“ besichtigt werden, die von einem Politik-Kurs unter Leitung von Herrn Boensch angefertigt wurde.                    

Meisterschale!

Eben war sie noch bei den Bayern in München, jetzt befindet sie sich im Lehrerzimmer des Leoninums: die Meisterschale! Allerdings handelt es sich in Handrup um die Meisterschale für die Fußball-Mädchen der WK II „Jugend trainiert für Olympia“. Herzliche Gratulation!

Ein sportliches Dankeschön an den Förderverein

Für einen ganzen Satz neuer Badmintonschläger, etliche Dosen Nylonbälle, eine praktische Aufbewahrungstasche und eine neue Netzgarnitur über drei Felder möchte sich die Fachschaft Sport im Namen aller Schülerinnen und Schüler ganz herzlich beim Förderverein unserer Schule bedanken.

Beeindruckende Zeitzeugen

Spannende Gäste durfte am Freitag das Gymnasium Leoninum begrüßen: Auf Vermittlung der Maximilian-Kolbe-Gesellschaft (Freiburg) und des Ludwig-Windthorst-Hauses (Lingen) besuchten drei polnische Überlebende des nationalsozialistischen Konzentrationslagers Auschwitz die Schule.

Kreisentscheid JtfO Leichtathletik am Leoninum

Bei sehr schlechten Witterungsverhältnissen aber sehr guter Laune und Motivation haben exakt 120 Teilnehmer in der Wettkampfklasse II der Jungen und Mädchen – am letzten Freitag  – an unserer Schule den Kreisentscheid im Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia im Bereich Leichtathletik

UMB-Turnier

Am heutigen Dienstag fand am Leoninum das vom Schülerrat organisierte Sportturnier für alle Jahrgangsstufen statt. Dabei spielten die Klassen 5 – 8 Fußball und Völkerball, die Klassen 9 und 10 spielten Volleyball und die TGs der Jahrgangsstufe 11 Beach-Volleyball. Das Wetter hat auch

Einblicke in die Welt der Literatur – Text des Monats Mai

Bertolt Brecht: Das Lob Als Herr K. hörte, daß er von früheren Schülern gelobt wurde, sagte er: „Nachdem die Schüler schon längst die Fehler des Meisters vergessen haben, erinnert er selbst sich noch immer daran.“ (Heinz Koops)

„Propheten im Koffer“ — ein Projekt im Religionsunterricht

Wir, die katholischen Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a haben uns im Religionsunterricht mit dem Thema „Propheten“ und in diesem Zusammenhang auch mit modernen Propheten beschäftigt. Bereits zu Beginn der Unterrichtseinheit stellten wir uns die Frage, ob es denn auch heute noch so

Mut-mach-Mützen

Eine tolle Idee stellten in der heutigen Mai-Vollversammlung des Leoninums die Schülerinnen des Neigungsfachs „Geschickt eingefädelt“ von Frau Meemann vor: Sie wollen „Mut-mach-Mützen“ für Krebspatienten herstellen und sammeln. Gleichzeitig baten sie um

Aktualisierte Fotogalerie – Neuigkeiten vom Spanienaustausch – Sehr herzlicher Empfang der Handruper Gruppe in Alba de Tormes

Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrganges nehmen seit vergangenem Sonntag am langjährig bestehenden Schüleraustausch mit dem Colegio Fray Luis de León, einer SCJ-Schule im Zentrum der spanischen Hauptstadt Madrid, teil. Erstmals besuchen Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrganges