Probe-Alarm

Am vorigen Donnerstag fand am Leoninum eine Alarm-Übung statt: Getestet wurden die neu installierten Feuermelder, aber natürlich auch das Verhalten von Schülerinnen und Schüler sowie den Lehrern, die schnell, aber doch geordnet das Schulgebäude verließen und sich auf dem Kleinspielfeld versammelten. Im Anschluss gab es eine kurze „Manöverkritik“ im Lehrerzimmer, ehe der Unterricht wieder aufgenommen wurde.

img_4572a

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.