Management Information 2016

Gastgeber beim diesjährigen Management Information Game des Gymnasiums Leoninum ist die Firma August Storm in Spelle: 22 wagemutige Schülerinnen und Schüler begeben sich dabei unter Leitung von Spielleiter Steffen Vogt vom Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft im Rahmen einer Wirtschaftssimulation auf die Felder der Volks- und Betriebswirtschaft. Drei Gruppen, die konkurrierende Unternehmen darstellen, müssen jeweils unternehmensspezifische Zielsetzungen formulieren und diese in entsprechende Planungen und Entscheidungen umsetzen. Planung und Entscheidung beziehen sich z. B. auf Art und Umfang der Produktion, auf Forschungsaufwendungen, auf Investitionen und deren Finanzierung durch Eigen- und Fremdmittel, auf Anpassung der Kapazitäten an veränderte Nachfragesituationen und nicht zuletzt auf die Vetriebsstrukturen und Verkaufspreise. Auch Anzahl, Qualifikation und Entgeld der Beschäftigten sowie die Höhe der Sozialinvestitionen spielen eine Rolle.

Das eigentliche Planspiel wird durch zusätzliche, zwischen den einzelnen Spielrunden liegende Informationsblöcke ergänzt, die von Führungskräften aus der Wirtschaft gestaltet werden. Sie führen zu einem besseren Spielverständnis und verbessern das Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.