Projektwoche: Jahrgang 9

„Bei der Perspektive, dass man vielleicht mal 30 oder 40 Jahre in seinem Beruf arbeitet, ist es schon wichtig, dass man sich viel Zeit für die Wahl des (hoffentlich richtigen) Berufes nimmt.“ So leitete vor einigen Jahren ein Referent seinen Vortrag zum Thema „Berufsorientierung und Berufswahl“ ein. Was sind meine Stärken? Wo liegen meine Interessen? Welche Berufsfelder gibt es? Wie bewerbe ich mich richtig? Mit diesen Fragestellungen beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs in diesen Tagen. Immerhin folgen demnächst die Bewerbungen und im 10. Jahrgang die Durchführung des Betriebspraktikums. img_4092a

Damit das Ganze nicht zu theoretisch war, wurde in der Zwischenzeit gruppenweise an der Anfertigung von Schachfiguren für ein bereits vorhandenes Schachfeld vor dem Refektorium gearbeitet. img_4108a

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.