Fortsetzung der Kooperation mit dem Theater Osnabrück

Die Fahrten zum Theater nach Osnabrück sind seit Anfang 2013 fester Bestandteil des Schullebens des Leoninums. Vier Jahrgänge besuchen verschiedene Theater- und Opernaufaufführungen. Ende des letzten Schuljahres verlängerten beide Seiten die Kooperationsvereinbarung um weitere drei Jahre. In diesem Schuljahr fahren die Jahrgänge 7, 8, 10 und 11 zum Theater. Das Programm umfasst:
für den Jg. 7: Jens Raschke, Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute;
für den Jg. 8: Mozart, Die Zauberflöte;
für den Jg. 10: Gogol, Der Revisor;
für den Jg. 11: Lessing, Nathan der Weise

(Heinz Koops)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.