Techniken der Bearbeitung fester Stoffe für Kids (Jahrgang 6)

Holz zerteilen, Beton anrühren,

das Fahrrad reparieren, mit Gips modellieren,

das und mehr gibt’s hier zu tun

im Blaumann und mit Arbeitsschuhen.

Das Neigungsfach setzt neben dem handwerklichen Interesse der Schülerinnen und Schüler auf ihren MHolzpferdut zur Selbstständigkeit und ihre Experimentierfreude. Handwerkliches Geschick ist sicherlich hilfreich, aber keine Voraussetzung. Neben der Vermittlung der relevanten Sicherheitsbestimmungen und einer Vorstellung der Stoffe, die wir bearbeiten wollen, sollen erste Erfahrungen im Umgang mit unterschiedlichsten Werkzeugen gemacht und Lösungen für einfache, technische Alltagsprobleme gefunden werden.

So sollen neben einer Werkzeugkiste auch Dekorationsgegenstände für zu Hause entstehen, sowie beispielsweise ein großes Domino- oder Mikadospiel für die Schulgemeinschaft. Über weitere Projekte, z.B. ein Spielzeugsegelboot oder möglicherweise ein gemeinsames Großprojekt (ein großes Voltigierholzpferd; siehe Foto) sollen die Schülerinnen und Schüler per Abstimmung entscheiden.

Dieser Beitrag wurde unter Neigungsfach abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.