Lesen, spielen, inszenieren - "Leo's Lese-Oskar" am kommenden Mittwoch

Im Deutschunterricht beschäftigen sich die Jahrgänge fünf und sechs jährlich mit einem Jugendroman, welchen sie lesen, damit arbeiten und dann vor der Osterferien in der Aula inszenieren und vorstellen. Auch in diesem Jahr nehmen die Klassen bei dem Wettbwerb um den Lese-Oskar teil und treten gegen ihre Paralellklassen vor einer Fachjury an.

Am Mittwoch heißt es dann vorerst zum letzten Mal – vor dem Umbau der Aula des Leoninums – „Vorhang auf“.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Lese-Oskar veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.