Grenzerfahrung

Am heutigen Sonntag beginnt die Ökumenische FriedensDekade 2015, die in diesem Jahr unter dem Motto „Grenzerfahrung“ steht. Auch am Gymnasium Leoninum werden Erfahrungen an Grenzen thematisiert, wenn es etwa im Politik- und Religionsunterricht um die Situation von Flüchtlingen geht, ein Geschichtskurs aktuell über die Genese des Syrienkonflikts spricht oder in der kommenden Woche an die Öffnung der Berliner Mauer vor 26 Jahren erinnert. Am Buß- und Bettag endet die Ökumenische FriedensDekade 2015 auch in der Handruper Klosterkirche mit Gottesdiensten.

Friedensdekade

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.