Besinnungstage in Neustadt

Von Montag (12.10.) bis Freitag (16.10.) besuchten 19 Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs im Rahmen ihrer Besinnungstage das Herz-Jesu-Kloster in Neustadt und dort freute man sich, eine Gruppe der ordenseigenen Schule zu Gast zu haben; so gibt es im Neustädter Kloster auch eine ganze Reihe von ehemaligen „Handrupern“.

Unter Leitung von P. Ricardo und mit Unterstützung von P. Lenin diskutierten und arbeiteten die Schüler an Themen wie „Freundschaft“ und „Meine Beziehung zu Gott“. Auch eine Wanderung zum Hambacher Schloss stand auf dem Programm. Der abschließende Gottesdienst am Donnerstag abends in der Klosterkirche stand unter dem Motto „Was mir wichtig ist“ und war von den Schülerinnen und Schülern mit einer Foto-Aktion vorbereitet worden.

Das Foto zeigt die Gruppe mit dem Neustädter Denkmal „Der Zeitungsleser“: neustadt15b

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.