Sommerfest 2015

Am 19. Juli hatte das Leoninum zum im Zweijahresrhythmus stattfindenden Sommerfest eingeladen. In fast allen Klassen waren vorab Plakate usw. gemalt worden, die Eltern hatten Kuchen gespendet, weitere Attraktionen waren leihweise organisiert worden. Allen Helfern und Aktiven (Eltern, Feuerwehr Handrup, Regenbogenorchester und allen hier Nichtgesonderterwähnten) herzlichen Dank für ihren Einsatz.

Am Sommerfestsonntag selbst spielte der Sommer zunächst nicht mit. Als das Fest gerade losgehen sollte, setzte ein ordentlicher Landregen ein. Viele bereits im Freien aufgebaute Stände wurden Hals über Kopf in Klassenräume oder Flure verlegt. Nach rund 90 Minuten war dann aber der Regen vorbei, das Fest konnte nahezu wie geplant weitergeführt werden. Gegen 17 Uhr wurde es dann aber noch einmal nass, allerdings lag das an der Handruper Feuerwehr, die die Torhüter beim Fußballspiel Feuerwehr vs. Kollegium mit Strahlrohren zur Ballabwehr ausgestattet hatte.

Fotos vom Sommerfest sind unten zu sehen. Besonders die Tanzgruppen sind ausführlich zu sehen – die Mädchen haben lange geübt, da wollen sie ja auch im Bild erscheinen. Und auch vom Fußballspiel sind viele Fotos beigefügt – damit die dort aktiven Kollegen ihre Heldentaten auch belegen können 😉

(Ulrich Tönnies)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.