Kultusministerin Heiligenstadt besucht Leoninum Handrup

Zu einem Arbeitstreffen, auf dem es um die Situation der Ordensschulen in Niedersachsen ging, besuchte Kultusministerin Frauke Heiligenstadt das Gymnasium Leoninum in Handrup. Auf Initiative von MdL Gerd Will aus Nordhorn wurde auf diesem Treffen u.a. über die zukünftige Personalplanungssicherheit von Ordensschulen gesprochen.

In der anschließenden an diesem Tag turnusgemäß stattfindenden Vollversammlung der Schule zeigte sich die Ministerin tief beeindruckt von der Schule, insbesondere hob sie das hohe Engagement des Lehrerkollegiums, die deutlich erkennbare Identifikation der Schüler mit der Schule und die trotz der Größe der Schule sichtbar werdenden familiären, sehr angenehmen, am Prinzip der Nächstenliebe orientierten Umgangsformen heraus.

Herr Rave und Herr Tönnies haben den Besuch der Ministerin in Fotos festgehalten:

Fotos von Herrn Tönnies:

Fotos von Herrn Rave:

 

Dieser Beitrag wurde unter Vergangene Aktionen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.