Neue Radiosendung zu Comenius am 18. März um 19.05 Uhr

  • Radiobeitrag

Die Mitglieder des Seminarfachs, das sich mit dem Comeniusprojekt beschäftigt, haben am Freitag (6.3.) eine neue Radiosendung produziert. Die Sendung unter dem Titel „Leoninum aktuell: Die Entstehung eines Hörspiels über den 1. Weltkrieg“ wird am Mittwoch, dem 18. März, um 19.05 Uhr von der Ems-Vechte-Welle ausgestrahlt.

Dabei haben die Schülerinnen und Schüler auf den Austausch mit der Schule in Tervuren zurückgeschaut, aber auch ihr Hörspiel über den ersten Weltkrieg vorgestellt, das kurz vor der Vollendung steht.

Zusätzlich wird noch Martin Radtke darüber berichten, wie er mit einem Freund gemeinsam Hip-Hop macht. Moderiert wird die Sendung von Claudia Heese und Julia Pohl.

Es handelt sich um die letzte Sendung des Seminarfachs zum Comeniusprojekt. Am Ende gilt es noch einmal der Ems-Vechte-Welle herzlichen Dank zu sagen für die Unterstützung in den letzten zwei Jahren.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Comenius abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.