Zu Besuch bei Freunden - Kollegen, Eltern und Ehemalige besuchen Partnerschule in Madrid

In den Herbstferien besuchte eine Gruppe aus Kollegen, Eltern und ehemaligen Schülern unsere Partnerschule in Madrid. Pater Valeriano, der Direktor des Collegio Fray Luis de Leon, führte die Gruppe durch die Schule und es gab ein fröhliches Wiedersehen mit ehemaligen Austauschschülern und den spanischen Kollegen.

Neben dem Besuch unserer Partnerschule stand natürlich während des mehrtägigen Aufenthalts auch ein umfangreichen touristisches Programm auf dem Plan; unter anderem der Besuch der *Kathedrale* des Don Justo Galego in Mejorada del Campo und ein Ausflug nach Toledo.

Das Museum Prado, der Palacio Real, die Kathedrale Almudena, das Bernabeu-Stadion, der Bahnhof Atocha, das Caixa Forum, das Museum Thyssen-Bornemisza und nicht zuletzt das Museum Reina Sophia mit Picassos berühmtem Werk „Guernica“ rundeten das kulturelle Programm ab.

Neben den lukullischen Abenteuern (z.B. Queimada- ein Heißgetränk der besonderen Art ) in diversen Markthallen bzw. Restaurants, einer Flamenco-Darbietung im Cafe de Chinitas und den Spaziergängen bei sonnigen 25°C im Retiro-Park war der Aufenthalt auf der Dachterrasse mit Blick über Madrid besonders entspannend. (Erich Huesmann)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.