Schon 3. Rap-Werkstatt mit Paul Davenport am Gymnasium Leoninum

Sticks and stones may break my bones, but words will never hurt me. (Motto, Cyber Nightmare)

Paul Davenport im Leoninum, 10. Juli 2014

Paul Davenport im Leoninum, 10. Juli 2014

Am Donnerstag 10. Juli besuchte uns der gebürtige Amerikaner und Autor, Mr Paul Davenport, um uns mehr Informationen über unsere Lektüre (Cyber Nightmare) und einen Einblick in sein Schaffen zu geben. Wir lernten ihn näher kennen, als er uns über seine Heimat Maine/USA erzählte und wir mit ihm gemeinsam über heikle Themen diskutierten. Es war sehr spannend, danach mit ihm zusammen das nächste Kapitel des Buches zu lesen. Danach wurden wir in kleine Gruppen eingeteilt und arbeiteten an einem sehr passenden Rap, den wir von ihm bekamen. Das abschließende Konzert war sehr schön, obwohl sich nicht alles reimte, und zeigte, dass wir alle rappen können!

Nach dieser kreativen Gruppenarbeit hat Victoria ihm ein Geschenk überreicht und er signierte freundlicherweise unsere Bücher.

Paul Davenport im Leoninum, 10. Juli 2014

Paul Davenport im Leoninum, 10. Juli 2014

Dies waren zwei schöne und lehrreiche Schulstunden mit Herrn Davenport, Frau Stevens und der Klassengemeinschaft!
Klasse 8b/c

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Englisch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.