Es geht auf die Ferien zu - letzte Vollversammlung 2013/14

Die letzte Vollversammlung im Schuljahr 2013/2014 fand am 2. Juli statt. Neben Glückwünschen und Vermeldungen nahm dann die Siegerehrung der beim UMB-Turnier erfolgreichen Klassen durch Schülersprecher Max Hömer größeren Raum ein, bevor Herr Wöste und Frau Meemann über den Wettbewerb „Werder bewegt“ berichteten, an dem die Klasse 7c im Rahmen des Kunstunterrichts teilgenommen hatte. Der Wettbewerbsbeitrag der Klasse wurde eingehend vorgestellt, man fragte sich schon gedanklich nach dem Grund der ausführlichen Präsentation, bis Herr Wöste die „Bombe platzen“ ließ:

Im Wettstreit gegen rund 100 andere Schulklassen aus Schulen aller Kategorien hat die Klasse 7c den Wettbewerb gewonnen. Sie darf nun noch in diesem Schuljahr für 10 Tage auf Klassenfahrt nach Österreich ins Zillertal fahren – und „Werder bezahlt“! Die Mitteilung über diesen Gewinn war erst kurz vor der Vollversammlung in der Schule eingegangen, und so waren selbst die Schüler vorher nicht informiert und man munkelt, dass auch einige Lehrer „kalt erwischt“ wurden.

Der 7c kann man dann nur noch „Viel Spaß“ wünschen, jetzt müssen schon bald die Koffer gepackt werden. Für den Rest der Schulgemeinschaft geht es auch in den Schuljahres-Endspurt, der zum Abschluss der VV mit sommerlicher Musik und Tanz von drei fünften Klassen unter Anleitung von Frau Stege eingeleitet wurde.

(Ulrich Tönnies)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Kunst abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.