Neuanschaffungen Alte Sprachen

Zwei neue Bücher warten in der Schulbücherei auf Leser: Während Ulrich Graser sich mit dem Wahrheitsgehalt von antiken Mythen auseinandersetzt, stellt Brigitte Cech die römische Küche vor. So findet man in dem einen Buch die Antwort darauf, ob man in der Antike wirklich ganz entspannt im Liegen speiste, und das andere Buch liefert gleich – angepasst auf Nachkochbarkeit und modernen Geschmack – z. B. ein Menue dazu aus Fischragout mit Brotsalat sowie Griesplätzchen mit Honig. Oder wie wäre zur gegrillten Bratwurst ein Senf mit geriebenen Pinienkernen und Mandeln?

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Latein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.