Faust I im Thalia Theater

Handruper Schüler in Hamburg

Müde, aber voller Erlebnisse erreichten die Schülerinnen und Schüler der drei Leistungskurse Deutsch gegen 02.30 Uhr wieder den Busbahnhof des Schulgeländes nach einem langen Tag intensiver Eindrücke. Die Inszenierung Faust 1 am Donnerstagabend im renommierten Thalia Theater in Hamburg war das Ziel der Reise und die SchülerInnen und die begleitenden Lehrerinnen und Lehrer, Frau Detert, Frau Lampen und Herr Koops, wurden nicht enttäuscht. Faust 1 ist für die SchülerInnen des Jahrgangs 11 Pflichtlektüre für das Abitur 2015. Jede Schülerin, jeder Schüler hatte nach der Vorarbeit im Unterricht seine Inszenierungsvorstellungen im Kopf und sah sich nun einer weiteren gegenüber, konnte vergleichen, konnte staunen ob der wunderbaren schauspielerischen Leistungen. Goethes Figuren Faust und sein Mit- und Gegenspieler Mephisto ermöglichen eine Fülle intensiver Auseinandersetzungsmöglichkeiten. Der Regisseur Nicolas Stemann und seine Protagonisten Sebastian Rudolph als Faust, Philipp Hochmair als Mephisto und Patrycia Ziolkowska als Gretchen boten den Zuschauern höchsten Theatergenuss, tiefen Einblick in die Psyche und Gedankenwelt der Figuren und uns einen unvergesslichen Abend.

(Heinz Koops)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Deutsch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.