Griechisch mit Spiel und Spaß

„Und das Licht leuchtet in der Finsternis und die Finsternis hat es nicht ergriffen.“

(Joh. 1,5f ).

„Wir, die Griechischgruppe des 7. Jahrganges, verbrachten  am 13.12. 2013 einen gemeinsamen Nachmittag.

Zuerst kochten wir im Jugendheim. Für große Heiterkeit sorgte unser Griechischlehrer Herr Th. Müller, weil er durch großzügiges Hinzugießen von Wasser Tomatensauce in Tomatensuppe verwandelte.  Anschließend gestalteten wir Kerzen mit christlichen Symbolen und beschäftigten uns zusammen mit Pater Demetrius, Pater Ricardo und Herrn Müller mit dem Thema „Licht“.

Nach der Segnung der Kerzen im neuen Meditationsraum unserer Schule klang der Nachmittag mit Spiel und Spaß in der Sporthalle  aus.“

( Theresa  Meyer & Merle Eilermann)

griechisch7b2

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Griechisch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.