Nicole Knittel Schulsiegerin im Vorlesewettbewerb 2013

Begeistert und begeisternd lasen sie alle. 18 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6a bis 6f. Die jeweils drei besten Leserinnen und Leser traten am Freitag, dem 13. Dezember, an zur Entscheidung um die Teilnahme an der nächsten Runde des Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Vorweihnachtliche Stimmung durchströmte die Schulbibliothek. Ein Weihnachtsbaum aus aufgeschichteten Büchern begleitete die Schüler.

Alle Schülerinnen und Schüler erwiesen sich als wahre Leser, die ihren Text vortrugen und nicht nur vorlasen. Durch Mimik, Gestik und Stimmlage füllten die jungen Leserinnen und Leser ihre Texte mit Leben. Den Jurymitgliedern Antje Detert, Roswitha Zapf, Matthias Ostendorf und Heinz Koops brachte dies auf der einen Seite einen erlebnisreichen Vormittag, andererseits war die Leistungsdichte hoch und die Entscheidung nicht leicht und knapp.

Die Bekanntgabe der Siegerin erfolgte am Montag dieser Woche. Den Schulentscheid gewonnen hat Nicole Knittel (6c), gefolgt von Tabea Schmidt (6e) und Nele Kolde (6c). Alle drei Schülerinnen durften sich über einen Bücherscheck freuen. Nicole Knittel vertritt das Gymnasium Leoninum beim Regionalentscheid auf Kreisebene Anfang des Jahres 2014.

(Heinz Koops)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Deutsch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.