Soviel du brauchst

Vom 1. bis zum 5. Mai 2013 findet der 34. Evangelische Kirchentag in Hamburg statt, zu dem in diesem Jahr rund 100.000 Menschen erwartet werden. Unter dem Motto „Soviel du brauchst“ (2. Mose 16,18) sollen die Themen Wirtschaft, Interreligiöser Dialog und Inklusion die inhaltlichen Schwerpunkte des Treffens bilden, an dem auch viele Katholiken teilnehmen werden. Überhaupt wäre ohne die Unterstützung der Erzbistums Hamburg, z. B. durch das Stellen von Unterkunftsschulen, eine solche „Mammut-Veranstaltung“ gar nicht zu meistern. „Der Kirchentag ist und war – wie auch der Katholikentag – schon immer ein Fest der Menschen, die ihren Glauben leben oder auf der Suche nach dem „mehr im Leben“ sind. Dabei spielt die Konfession eine nachrangige Rolle. Katholiken erleben den Kirchentag – ebenso wie die evangelischen Christen den Katholikentag – als eine Tankstelle des persönlichen Glaubens,“ sagt Andreas Petrausch, Diakon der St. Marien-Gemeinde.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, ev. Religion abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.