Neuigkeiten aus der Fachgruppe Chemie

Am 14.03.2013 fand am Gymnasium Leoninum eine regionale Lehrerfortbildung statt.
Professor Dr. Ingo Eilks von der Universität Bremen stellte zusammen mit seinem Mitarbeiter Moritz Krause „Neue Wege zum Teilchenkonzept“ vor. Insbesondere wurden die Teilnehmer in eine von der Chemiedidaktik der Universität Bremen entwickelte interaktive Lernumgebung zu diesem für den Chemieunterricht wichtigen Unterrichtsinhalt eingeführt. An der informativen Fortbildung nahmen 20 Lehrerinnen und Lehrer aus Oldenburg, Fürstenau, Löningen, Lingen, Bersenbrück und Handrup teil. Der zweite Teil dieser Fortbildung des Lehrerfortbildungszentrums Bremen-Oldenburg wird im September 2013 ebenfalls am Leoninum stattfinden.

Kurz vor den Osterferien traf er endlich ein. Ein Experimentierkoffer „Lithiumionen-Batterie“ der Lehrmittelfirma Hedinger wurde dem Gymnasium Leoninum vom Bundesministerium Bildung und Forschung im Rahmen eines Programms zur Elektromobilität kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Fachgruppe Chemie wird den Koffer im Unterricht der Sekundarstufe II einsetzen und dadurch eine aktuelle Technologie experimentell den Schülern näherbringen können. Für die Unterstützung durch das Bundesministerium an dieser Stelle: Vielen Dank!

Christina Wetstein aus dem Jahrgang 12 wurde für ihre Teilnahme an zwei Runden des vier Runden umfassenden Auswahlverfahrens zur Internationalen Chemieolympiade (IChO) ausgezeichnet. Ihr Engagement wurde mit einer Urkunde vom IPN Kiel gewürdigt. Herzlichen Glückwunsch!

(Jens Plock)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Chemie abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.