Bundesweiter Vorlesetag

Am vergangenen Freitag, dem 16. November, hat sich auch das Gymnasium Leoninum am bundesweiten Vorlesetag beteiligt: Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 11 und 12 haben den Klassen der Jahrgänge 5 und 6 in der 3. und 4. Stunde vorgelesen. Dabei gab es Krimis und Heiteres ebenso zu hören wie bereits erste Weihnachtsgeschichten.

Vorbereitet wurde die Aktion von den Deutschlehrern der Klassen und dem Schulbibliotheks-Team. Die Zuhörer hatten sich Decken und Kissen, aber auch Stifte und Papier mitgebracht, denn es gab zu den gelesenen Texten auch kleine Aufgaben wie Rollenspiele, Malaktionen oder kreative Schreibaufgaben.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.