Projekttage-Impression (3)

„Zur nächsten Stunde lernt Ihr die Vokabeln.“ so oder ähnlich lautet eine typische Hausaufgabe. Nicht nur für Klassenarbeiten und Tests muss ständig gelernt werden. Doch wie geht das „Lernen“ eigentlich? Kann man Lernen lernen? Ganz bestimmt – und genau darum drehen sich die Projekttage im 5. Jahrgang. So wurde heute in einer Einheit zunächst abgefragt, wer beim Hausaufgaben-Machen Musik hört. Dann wurde die „Probe auf’s Exempel“ gemacht: Rechenaufgaben mussten gelöst werden – erst ohne Musik, dann mit Musik. Dabei unterliefen den Schülerinnen und Schülern im zweiten Teil – also mit Musik – mehr Fehler.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.