Gruppe „AufTakt“ – Konzert im Wöhlehof

 

„Von Rosen, Tulpen und Narzissen“ lautet das Motto des Konzertes, das das Männersextett „AufTakt“ seinem Publikum am Freitag, 20. April 2012, um 20 Uhr auf dem Wöhlehof, Spelle, mit einem bunten literarisch-musikalischen Blumenstrauß, gebunden aus Liedern und Texten der Goldenen Zwanziger, präsentiert.

Mit großer Spielfreude, Humor und einem Hauch von Sentimentalität führt das Sextett durch ein abwechslungsreiches, unterhaltsames Programm. Klassiker wie „Mein kleiner, grüner Kaktus“, Lieder aus Film („Ein Freund, ein guter Freund“), Operette („Wolgalied“) sowie Schlager und Tanzlieder entführen die Zuhörer in diese kulturell so lebendige Zeit.

Der Eintritt beträgt 8 Euro. Kartenvorverkauf ab sofort im Bürgerbüro der Samtgemeinde Spelle und im Wöhlehof.

(aus: Lingener Tagespost v. 03.04.2012)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, AufTakt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.