Auch in 2012: Ganz tolle Stimmung beim Lese-Oskar

Eine Riesenstimmung herrschte am 23. März bei der Verleihung des Lese-Oskar in den Jahrgängen 5 und 6. Die einzelnen Klassen treten gegeneinander an, alle haben ein Theaterstück einstudiert, mit dem ein klassisches oder modernes Jugendbuch den Mitschülern vorgestellt werden soll. Wie in jedem Jahr war es auch diesmal wieder sehr beeindruckend, was die Klassen dabei so auf die Bühne brachten. Tosender Applaus in der Aula war der Lohn für die Mühen.

Bei den 6. Klassen setzte sich die 6e um ihren Deutschlehrer Maik Matzki vor der 6f und der 6d durch. Gespielt wurde ein Ausschnitt aus dem Jugendbuch von Andreas Steinhöfel, Beschützer der Diebe.

Sieger der 5. Klassen ist die 5a, Platz zwei und drei geht an die 5e und die 5b. Die Klasse um Roswitha Zapf hatte sich für die Umsetzung des Jugendbuchs „Der Kussalarm“ aus der Reihe „Die drei !!!“ entschieden.

Als Preis gibt es für jede Siegerklasse 40 Euro.

(Dr. Thomas Kock)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.