Vorlese-Wettbewerb

Nachdem in allen 6. Klassen zunächst bei Klassen-Ausscheidungen die jeweils besten drei Vorleser der Klasse bestimmt waren, trafen sich diese Klassensieger heute in der Bibliothek, um dort durch eine Jury den besten Vorleser der Schule zu bestimmen. Dabei musste zunächst ein Abschnitt aus einem selbst gewählten Buch vorgelesen werden, dann eine unbekannte Passage aus einem fremden Buch. Die Entscheidung für die vierköpfige Lehrer-Jury war schwer, denn alle Schülerinnen und Schüler zeigten ein hohes Niveau – immerhin hatten sich sich ja schon in ihren Klassen durchgesetzt. Schließlich konnte nur eine gewinnen und das war in diesem Jahr Lena Thünemann aus der Klasse 6 c. Lena wird das Leoninum jetzt beim Vorlese-Kreisentscheid gegen die Sieger anderer Schulen vertreten. Herzlichen Glückwunsch und wir drücken die Daumen!

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.