Das Gymnasium Nordhorn gewinnt überraschend das 13. Fußballhallenturnier der Lehrermannschaften

Nach einem „verunglückten“ Eckball gewann die Nordhorner Mannschaft mit 1:0 gegen die Titelverteidiger aus Handrup. Damit starteten die glücklichen Verkettungen des weiteren Turnierverlaufs unserer Gäste. Denn durch ein Unentschieden im letzten Spiel zog die Nordhorner Mannschaft nur durch den direkten Vergleich ins Halbfinale ein, obwohl bei Punktgleichheit die Mannschaft aus Handrup die bessere Tordifferenz aufwies. Im Halbfinale bezwang man im 7m Schießen das Gymnasium Georgianum Lingen, das eine eindrucksvolle Vorrunde in Lengerich spielte.

Auch das überragend spielende Drenthe College aus Emmen (Niederlande), das sich zuvor im Halbfinale gegen die Sportvereinigung Meppen knapp durchsetzen konnte, verlor im 7m Schießen gegen Nordhorn und wurde damit, wie in den letzten beiden Jahren zuvor, wieder nur Zweiter. Bei der anschließenden Siegerehrung bedankte sich die Nordhorner Mannschaft und versprach im nächsten Jahr das 14. Lehrerfußballhallenturnier, dann in ihrem Hallenneubau, auszurichten.

Die Platzierungen im Einzelnen:

1.         Gymnasium Nordhorn

2.         Drenthe College Emmen

3.         Gymnasium Georgianum Lingen

Sportvereinigung Meppen / Grundschule Teglingen

Den fünften Platz belegten die Mannschaften:

Gymnasium Marianum Meppen

Windthorst- Gymnasium Meppen

Kreisgymnasium St-Ursula Haselünne

Kaufmännische Berufsschule Lingen

Gymnasium Leoninum Handrup

Auf diesem Wege ist dem Kloster Handrup, der Schulleitung, den Hausmeistern, der Schülerfirma, den Schiedsrichtern und Frau Schweins zu danken, ohne die dieses Turnier nicht hätte so stattfinden können. Auch den Lehrermannschaften danken wir ganz herzlich für ihre Teilnahme, das sportlich-faire Miteinander und die Bewältigung der zum Teil sehr langen Anfahrtswege.

Siegermannschaft aus Nordhorn

 

Verfasst von: Matthias Menzel-Volkmann im Auftrag der Lehrermannschaft des Gymnasiums Leoninum Handrup

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Sport abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.