Foto-Impressionen vom zweiten Projekttag

Die Pausenglocke war ausgestellt, ohne den sonst üblichen 45-Minuten-Rhythmus sollten Schüler und Lehrer an der inhaltlichen Vorbereitung der Schulfahrt nach Griechenland arbeiten. Und es gab viel zu tun: Da wurde gemalt, gebastelt, referiert und recherchiert, interviewt und gekocht, geprobt, gespielt, gesungen … Machen Sie sich selbst ein Bild in unserer Foto-Galerie.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Griechenland 2011 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.