Ein ausgefallenes Interview

Das hatten sich Herr Leifeld und Herr Pfordt so schön gedacht: Im antiken Stadion von Olympia sollte ein „Waffenlauf“ eines Hopliten stattfinden. Helm, Rüstung, Beinschienen, Schild – alles war besorgt und vorbereitet. Im Anschluss sollte der griechische Hoplit interviewt werden: Wie lange dauert es, so eine Rüstung anzuziehen? Wie sieht es mit Gewicht und Beweglichkeit aus? Doch dann mussten der „Waffenlauf“ und das Interview ausfallen (Bericht folgt). Schade, doch vielleicht klappt es an einem der nächsten Tage noch.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.