9, 10, 11, alles wird gut...

Am 11. September 2011 fand die große Infoversammlung zur Griechenlandfahrt in der Sporthalle statt und alle, alle kamen… Jedenfalls war rund ums Leoninum der Parkraum „dicht“ (siehe Bild oben) und die Halle war voll (Bilder weiter unten…). Und in 2 Wochen ab jetzt sollten wir alle schon auf dem Zeltplatz den ersten griechischen Abend genießen (träum…), und – zurück zum Thema:

Herr Hanneken eröffnete die Veranstaltung und übergab das Mikrofon an Herrn Hans Höffmann, der in einer launigen Ansprache umfassende Infos unter die Anwesenden brachte. Nachfragen blieben anschließend jedenfalls aus, vielleicht mussten aber auch erst die Lachtränen weggewischt werden… Die Infos sind (kurz zusammengefasst) diese:

–> Um 9 Uhr kommen Sie bitte am 23. September (nicht vorher!).

–> Um 10 Uhr ist Aussendungsgottesdienst.

–> Um 11 Uhr geht’s los.

–> Alles wird gut.

Wenn Ihnen das jetzt „etwas knapp“ erscheint: Die Schüler erhalten in den nächsten Tagen „Alles“ nochmal in schriftlicher Form. Das bezieht sich auch auf die medizinischen Dinge, über die die anwesenden mitfahrenden Mediziner (Herr Reich und Herr Hendriks) informierten.

Nach der Veranstaltung in der Halle konnten zwei auf dem Rasen aufgebaute Zelte besichtigt werden (siehe Fotos unten). Das große rot-blaue Zelt ist ein Original-Gruppenzelt (Farben können variieren), es wurde auch schon mal zur Probe „gelegen“ (Herr Hanneken war ja in der Halle mit gutem Beispiel vorangegangen). Das kleine graue Zelt ist ein Lehrerzelt. Ebenfalls fand im Anschluss an die Hauptversammlung noch eine Kurzinfo für mitfahrende Eltern der 5.-Klass-Schülerinnen/Schüler in der Halle statt.

Ulrich Tönnies

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Griechenland 2011 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.